Nachruf

Nachruf Christian Frenzer

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Konz trauert um ihr aktives Mitglied und Brandmeister, Christian Frenzer. Mitten aus dem Leben verstarb Christian nach kurzer schwerer Krankheit, viel zu früh im Alter von nur 37 Jahren.

Er war seit 25 Jahren in verschiedenen Bereichen der Feuerwehr aktiv. Bereits 1991 trat Christian in die neu gegründete Jugendfeuerwehr ein, die er später von 2003 bis 2010 als Jugendwart führte. Nach verschiedenen Ausbildungen in der Feuerwehr wurde Christian zum Brandmeister befördert. Zuletzt war er aktiv im Einsatzdienst in verschiedenen Funktionen und als Führungskraft tätig. Er war stolz, ein Teil unserer Gemeinschaft zu sein. Bis zuletzt hofften wir alle, dass Christian wieder gesund werden würde.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, der wir in den schweren Stunden des Abschieds viel Kraft wünschen. Christian hinterlässt seine Frau und zwei Töchter.

Wir verneigen uns vor Christian und bedanken uns für die Freundschaft und Zuneigung und für die Zeit seiner Arbeit in der Feuerwehr der Stadt Konz. Mit dem Tod von Christian verliert die Feuerwehr Konz nicht nur einen Kameraden sondern einen guten Freund.

Wir werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

In stillem Gedenken an Christian.


Ein letzter Gruß: "Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr"