Gallerie - Details

Datum Überschrift
09. 11. 2010 Übung: Technische Hilfe "Gefahrstoff Gas"

Beschreibung
Die Übung am Sonntag den 09.11.2010 stand unter dem Thema "Gefahrgut - Gas". Unser Kamerad Ralf Maxheim, bei den örtlichen Gasbetrieben in Trier für die Sicherheitsschulungen zuständig, führte durch das Thema und hatte eine sehr praxisnahe Übung vorbereitet.

Bilder
Messen / Warnung der betroffenen Personen
Messen / Warnung der betroffenen Personen
Gasabsperrschieber
Gasabsperrschieber
Einsatzstelle Gasunfall
Einsatzstelle Gasunfall
Lageerkundung durch GF / Löschzug verbleibt außerhalb der Gefahrenzone in Bereitschaft
Lageerkundung durch GF / Löschzug verbleibt außerhalb der Gefahrenzone in Bereitschaft
Rückmeldung / Einteilen der Einsatzkräfte
Rückmeldung / Einteilen der Einsatzkräfte
Einsatzauftrag an AT
Einsatzauftrag an AT
Einsatzauftrag an AT
Einsatzauftrag an AT
Trupps gehen zum Einsatz vor
Trupps gehen zum Einsatz vor
Zusätzlicher Trupp rüstet sich mit PA aus.
Zusätzlicher Trupp rüstet sich mit PA aus.
2. Trupp rüstet sich mit PA aus.
2. Trupp rüstet sich mit PA aus.
Einssatzauftrag für 2. PA Trupp
Einssatzauftrag für 2. PA Trupp
Nachgeforderte Einsatzkäfte - TLF 24/50 - WLF mit AB Rüst schwer - ELW 1
Nachgeforderte Einsatzkäfte - TLF 24/50 - WLF mit AB Rüst schwer - ELW 1
TLF 24/50 Sicherstellung der Wasserversorgung zum LF 16/12
TLF 24/50 Sicherstellung der Wasserversorgung zum LF 16/12
WLF mit AB Rüst schwer -vorhaltung Einsatzausrüstung zur technischen Hilfeleistung, im Hintergrund ELW 1 zur Sicherstellung der Einsatzkommunikation, Aufteilung der Funkkanäle
WLF mit AB Rüst schwer -vorhaltung Einsatzausrüstung zur technischen Hilfeleistung, im Hintergrund ELW 1 zur Sicherstellung der Einsatzkommunikation, Aufteilung der Funkkanäle
Gruppenführer im Einsatz, ausgerüstet mit Ex-Meter und 2m-Handsprechfunkgerät Ex-geschützt
Gruppenführer im Einsatz, ausgerüstet mit Ex-Meter und 2m-Handsprechfunkgerät Ex-geschützt
Vorgehen der Trupp unter Sicherstellung des Eigenschutz, Brandschutz 3-fach
Vorgehen der Trupp unter Sicherstellung des Eigenschutz, Brandschutz 3-fach
Weitere Sicherungs- und Absperrmaßnahmen durch die TSF-Besatzung
Weitere Sicherungs- und Absperrmaßnahmen durch die TSF-Besatzung
Übergabe der Einsatzstelle an Zugführer, Aufteilung der E-Stelle an Gruppenführer 1 LF16/12 und Fahrzeugführer TSF als Gruppenführer 2
Übergabe der Einsatzstelle an Zugführer, Aufteilung der E-Stelle an Gruppenführer 1 LF16/12 und Fahrzeugführer TSF als Gruppenführer 2
Vorgehen des 1. Trupp, Eigensicherung mit Hohlstrahlrohr und Pulverlöscher
Vorgehen des 1. Trupp, Eigensicherung mit Hohlstrahlrohr und Pulverlöscher
Werkstücke zum Abdichten der undichten Gasleitung
Werkstücke zum Abdichten der undichten Gasleitung
Aufnahme von Werkzeug und Abdichtmaterial durch den 2. PA Trupp, 2m-Handsprechfunkgerät  Ex-geschützt
Aufnahme von Werkzeug und Abdichtmaterial durch den 2. PA Trupp, 2m-Handsprechfunkgerät Ex-geschützt
Nach absenken des Gasdruckes durch den Gaslieferanten. Löschen der Gasflamme mittels Hohlstrahlrohr
Nach absenken des Gasdruckes durch den Gaslieferanten. Löschen der Gasflamme mittels Hohlstrahlrohr
Freilegen der Schadstellen, (Gasaustritt wird mittels Luftkompressor simuliert)
Freilegen der Schadstellen, (Gasaustritt wird mittels Luftkompressor simuliert)
Freilegen der Schadstellen. Das laute Ausströmgeräusch des Gases erschwert die gegenseitige Verständigung der Einsatzkräfte erheblich.
Freilegen der Schadstellen. Das laute Ausströmgeräusch des Gases erschwert die gegenseitige Verständigung der Einsatzkräfte erheblich.
Vorbereiten der Schadstellen zum Abichten
Vorbereiten der Schadstellen zum Abichten
Sicherung der eingesetzen Trupps
Sicherung der eingesetzen Trupps
Anbringen der Dichtschellen
Anbringen der Dichtschellen
TSF-Besatzung sichert angrenzendes Bauwerk
TSF-Besatzung sichert angrenzendes Bauwerk
Aufbringen des Dichtflansches zur Abdichtung eines längeren Risses
Aufbringen des Dichtflansches zur Abdichtung eines längeren Risses
Aufziehen einer Abdichtungsschelle zum Abdichten einer punktuellen Undichtigkeit
Aufziehen einer Abdichtungsschelle zum Abdichten einer punktuellen Undichtigkeit
Dichtschellen sind angebracht, die Gasleitung ist abgedichtet
Dichtschellen sind angebracht, die Gasleitung ist abgedichtet
Begehung der Einsatzstelle mit Manöverkritik
Begehung der Einsatzstelle mit Manöverkritik
Begehung der Einsatzstelle mit Manöverkritik
Begehung der Einsatzstelle mit Manöverkritik
Lage der Einsatzstelle
Lage der Einsatzstelle
Unterweisung der Einsatzkräfte vor der Übung, Übungsleiter: Ralf Maxheim, Meister für Gasanlagen bei den Stadtwerken Trier (SWT)
Unterweisung der Einsatzkräfte vor der Übung, Übungsleiter: Ralf Maxheim, Meister für Gasanlagen bei den Stadtwerken Trier (SWT)

zurück zur Übersicht